Freitag Abend: BKF Modul 4: Schaltstelle Fahrer

Freitag, 21. Juli 2023, 16:00 – 23:59 Uhr freie Plätze

zur Online-Kursbuchung

Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger, Profi

Die Rolle des Lkw-Fahrers hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt: In einem veränderten Marktumfeld prägen Auftreten, Kommunikation und Verhalten des Fahrers das Ansehen eines Unternehmens und dessen Erfolg ganz entscheidend.

Anhand von zahlreichen Beispielen wird gezeigt, wie der Fahrer , u.a. über sein Erscheinungsbild und die Kommunikation beim Kunden vor Ort, aktiv dazu beitragen kann, dem Unternehmen ein positives Image zu verleihen.

Die Gesamtlage der deutschen Transport- und Logistikwirtschaft wird fundiert und in zahlreichen Schaubildern dargestellt, so dass der Fahrer seine entscheidende Rolle im Gesamtzusammenhang erkennt und damit motiviert wahrnehmen kann.

Das Modul 4 unterstützt die Teilnehmer bei der Entwicklung eines nachhaltigen Problembewusstseins. Es bezieht sich dabei auf die vielfältigen, negativen Folgen von Schäden und Unfällen für die Teilnehmer selbst und das Unternehmen.

Mit dem Modul können folgende Kenntnisbereiche nach Anlage 1 BKrFQV vermittelt und abgedeckt werden: 1.4, 2.2, 3.1, 3.2, 3.3, 3.6, 3.7, 3.8

 

Die Inhalte:

  • Folgen von Schäden und Unfällen für Transporteure und wie sie vermieden werden können
  • Schadensprävention für Fahrzeuge und Güter
  • Tipps und Hinweise zur Förderung eines positiven Images des Unternehmens durch effektive Kommunikation und Förderung der Kundenzufriedenheit
  • Schutz vor Kriminalität und Schleusung
  • Stressbewältigungsstrategien für Fahrer

Jetzt zum Kurs anmelden!

Hier geht es zur Online-Anmeldung. Du kannst im Anschluss wählen, welche Kurse du buchen möchtest.

zur Online-Anmeldung